Tangente Zug-Baar: Baar verzichtet freiwillig auf mögliche Vorteile dieser Umfahrungsstrasse

In Cham hat man jahrelang darüber diskutiert, mit welchen Verkehrsregime man innerorts die Entlastungen erreicht, die man sich mit der Umfahrung Cham-Hünenberg verspricht. Dieser Prozess war schwierig und konfliktreich. Nun scheint man eine Lösung dafür gefunden zu haben, welche die verschiedenen Interessen zum einem möglichst grossen Nutzen für Cham zusammenführt. Von aussen gesehen hat sich die grosse zeitliche Verzögerung bei diesem Strassenbauprojekt für

Unverständlich: Zug schafft den Jugendschutz für Kinovorführungen und den Handel mit audiovisuellen Medien ab

An der letzten Kantonsratssitzung der alten Legislatur (2010-2014) fasste der Kantonsrat einen für mich unverständlichen Beschluss. Falls der neue Kantonsrat diesen Entscheid in der zweiten Lesung anfangs 2015 bestätigt, werden im Kanton Zug der Handel mit nicht jugendfreien audiovisuellen Medien (zum Beispiel brutale Gewaltspiele) mit Kindern und Jugendlichen und entsprechende Filmaufführungen frei gegeben. Damit torpediert der Zuger Kantonsrat auch die Bemühungen